Wie implementieren wir empathisches Trauermanagement?

Individuelle Begleitung:

Wir bieten individuelle Unterstützung für trauernde Mitarbeiter, einschließlich Zugang zu professionellen Trauerberatern und psychologischen Betreuungsangeboten.

Sensibilisierung und Schulung:

Alle unsere Teammitglieder erhalten regelmäßige Schulungen zur Sensibilisierung für das Thema Trauer, um ein unterstützendes und mitfühlendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

Flexible Arbeitspolitik:

Wir bieten flexible Arbeitszeiten und -bedingungen an, die es trauernden Mitarbeitern erlauben, sich die nötige Zeit für ihre Trauer zu nehmen und dabei ihre Rolle im Unternehmen beizubehalten.

Kultur des offenen Dialogs:

Wir fördern eine Kultur, in der emotionale Gesundheit und Wohlbefinden offen angesprochen werden können und Teil des Unternehmensalltags sind.

Langfristige Unterstützung:

Unsere Unterstützung endet nicht nach einigen Wochen. Wir verstehen, dass Trauer ein langwieriger Prozess ist und bieten langfristige Hilfestellungen an.

Unser Ziel

Unser Ziel ist es, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, in der sich jeder Einzelne verstanden und wertgeschätzt fühlt – auch und gerade in Zeiten persönlicher Krisen. Wir glauben, dass ein empathisches Trauermanagement nicht nur die Resilienz und Zufriedenheit unserer Mitarbeiter fördert, sondern auch die Produktivität und den Zusammenhalt im Unternehmen stärkt.

Entdecken Sie mit uns den Weg zu einem mitfühlenden und unterstützenden Arbeitsplatz, wo Menschlichkeit und Professionalität Hand in Hand gehen.